Über uns

Die MAAG Music & Arts AG betreibt seit 2002 die nicht subventionierte MAAG Halle in Zürichs trendigem Kreis 5 Sie vermietet die verschiedenen Räumlichkeiten betreibt einen eigenen Club (Härterei Club) und hat eine eigene Gastronomieabteilung mit dem Bistro k2 und einer Cateringabteilung. Desweiteren produziert, vermarktet und veranstaltet die MAAG Music & Arts AG Showproduktionen und Konzerte in der ganzen Schweiz.

Neben dem Veranstalten von Tourneeproduktionen (z.B. Rock the Ballet, Swanlake Reloaded, Shadowland, The Rat Pack, The Bar at Buena Vista, Ballet Revolucion, etc.) stammen folgende Showeigenproduktionen aus dem "Hause"​ MAAG: «Deep», «Ewigi Liebi» (650'000 Besucher) und «Die Schweizermacher». Auf dem WankdorfCity-Areal in Bern baute die MAAG Music & Arts AG als Zwischennutzung für zwei Jahre (2010 - 2012) das temporäre «EwigiLiebi»-Theater für die gleichnamige erfolgreiche Eigenproduktion. 2014 lanciert MAAG in Winterthur und Basel die Grossproduktion "Cyclope"​, ein Theaterspektakel frei nach Jean Tinguely.

Als Konzertveranstalter konnte sich die MAAG Music & Arts AG in Zusammenarbeit mit Gadget mit Konzerten wie Kid Rock, Billy Idol, Lady Gaga, Silbermond, The Killers, Ennio Morricone, Sunrise Avenue oder Herbert Grönemeyer etablieren.

Seit Sommer 2012 ist MAAG Music & Arts AG als Initiantin zudem Mitbetreiberin (Joint Venture mit Miteinander GmbH) von Frau Gerold's Garten.

Anfangs 2017 wurde die Halle 622 in Zürich Oerlikon neu eröffnet. Die neue Halle wird als multifunktionale Eventlocation durch die MAAG Music & Arts AG betrieben. Mit einer Nutzfläche von 2‘750m2 und einer Kapazität von bis zu 2000 Personen bei Businessanlässen und bis zu 3500 Personen im Konzertlayout, ist die Halle 622 die ideale Location für jegliche Art von Events.

MAAG ist heute eine der grössten Konzert- und Kulturveranstalter in der Schweiz mit eigener Location und hat rund 30 Festangestellte.